Über "Diva Berlin"

"(...) 'Diva Berlin' heißt dann auch das neue Soloprogramm der Pianistin, Sängerin, Schauspielerin und frisch gebackenen Diplom-Psychologin Alina Lieske, die damit ausgerechnet im Freiburger Vorderhaus Premiere feiert - und den unbedarften Süddeutschen mal zeigt, was eine echte Hauptstädterin ist. Mit blonder Engelsmähne und toller Stimme eine strahlende und doch kontrolliert-unterkühlte Erscheinung, die mit Präsenz, Esprit und Charisma ihr Publikum durchaus fesselt."

"(...) 'Berlin ist kein Ort, sondern ein Zustand', so das Motto ihrer Hommage an eine Stadt, in der die Gegenwart schonungslos und die Vergangenheit allgegenwärtig ist. - Wohl wahr. Nach allerlei selbstironisch gebrochenen Insidergeheimnissen swingt sie mit dem Evergreen In dieser Stadt' auch gleich stimmungsvoll los im Knef'schen Timbre. Das produziert Bilder und macht Lust auf mehr, denn so wunderbar jazzig, soulig, bluesig, voll und wandelbar ist diese Stimme, dass man sich Facetten wünscht."

"(...) Dicht wird das Programm, wenn Herz und Humor spürbar werden. Im berührenden Lied über die Kriegswitwe etwa, in den als Kind gehörten Fluchtgeschichten oder der schrägen U-Bahn-Szene, als Berliner Göre auf bewaffneten Irren trifft. Dann ist sie fast zum Anfassen da - diese raue Heimat..."

(Badische Zeitung vom 9.2.2007)

Über "Flügelschläge"

"(...) Charisma und eine umwerfende Stimmgewalt über vier Oktaven, virtuos changiert sie zwischen sinnlich-bluesigen Tiefen und mädchenhaft-klarem Sopran, ihre Improvisationen sind facettenreich und spartenübergreifend. Eine Gänsehaut produzierende Power-Stimme, in melodiöse Arrangements gegossen."

(Badische Zeitung vom 11.4.2006)

Alle Zeitungsauschnitte sind per Click vergrößerbar

Badische Zeitung 23.10.2003 Badische Zeitung BILD Zeitung Berliner Kurier Berliner Morgenpost BZ (Berlin) Kulturjoker Freiburg Wir Frauen Zitty Freizeit und Kultur