Bisher erschienende CDs





alina lieske wurde bekannt durch Theater- und Musiktheaterproduktionen u.a. am Maxim Gorki Theater ("Ghetto", "Der Freischütz"), Theater des Westens ("Cyrano"), der Neuköllner Oper ("Blume von Hawaii"), durch Film- und Fernsehproduktionen sowie ihre Solo-Abende "Bei mir bist Du schön" und "Between the lines".

Die 1966 Geborene komponiert und textet seit ihrer Kindheit. Schon als 14-jährige stand sie neben Konstantin Wecker und Spliff auf der Berliner Waldbühne und vertrat als 20-jährige Deutschland im "Golden Kite World Song Festival" in Malaysia.

Die Berlinerin, die bisher in englisch und von ihrer Band begleitet sang, präsentiert nun allein am Klavier erstmals vorwiegend deutschsprachige Kompositionen. Die vorliegende CD präsentiert den musikalischen Teil ihres aktuellen Solo-Programms "Wenn es still wird im Lärm".

Weitere Infos und alle Hörproben auf einen Blick finden sich bei last.fm.