Alina Lieske

Lebenslauf

Allgemeine Informationen
  • Geboren 1966 in Berlin
  • Abitur in Berlin
  • Auslandsaufenthalt in Canada und den USA
  • verheiratet, Mutter zweier Kinder

Erststudium: Tanz, Gesang, Schauspiel
  • 1985-89 Berliner Schule für Bühnenkunst
  • Studioarbeit als Sängerin (u.a. mit Andreas Hommelsheim, Berlin; Michel Crosio, Berlin; Waterpipe Records, Freiburg)
  • Engagements an zahlreichen Bühnen (u.a. Maxim Gorki Theater, Berlin, Theater des Westens, Berlin, Stuttgart und Freiburg), beim Film (u.a. Linie 1) und Fernsehen (u.a. musikalischer Gast in den Sendungen Boulevard Deutschland und Der große Preis)
  • Konzerttätigkeit (u.a. Berliner Waldbühne neben Spliff, Konstantin Wecker, Udo Lindenberg, Mercedes Sosa; Deutsche Vertretung beim Golden Kite World Song Festival in Malaysia)
  • Eigenproduktionen (u.a. am Ku-Damm Theater, Berlin; an der Neuköllner Oper, Berlin; beim SWR)
  • Auftragskomposition für econsense, die Umweltstiftung der Allianz AG (Vertonung der Deklaration von Rio)
  • 2006 – 2008: Leitung des Fachbereiches Gesang an der Akademie für Bühnenkunst, Berlin (Einzel- und Ensembleunterricht)

Zweitstudium: Psychologie
  • 1999-2006: Studium der Psychologie an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg
  • Schwerpunkte: Klinische und Pädagogische Psychologie
  • Diplomarbeit über Künstler im Spannungsfeld zwischen Beruf und Berufung
  • Fachpublikationen über Künstler (u.a. für Psychologie in Österreich)

Zusammenführung beider Berufswege
  • Spezialisierung auf die Psychologie der Darstellenden Kunst, Beratung von Künstlern zu Themen wie Selbstzweifel, Lampenfieber, Karriereplanung, Projektrealisierung
  • eigene Beratungspraxis a.way in Berlin (www.artists-way.de)
  • Autorentätigkeit (u.a. Buchveröffentlichung Warum Künstler die glücklicheren Menschen sein könnten, Redaktionsmitglied von Ca:st – das Schauspielermagazin)
  • Vortragstätigkeit und Seminarleitung (u.a. Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg; Technische Universität, Berlin; Pfadfinder – Institut für Creative Coaching, Berlin; BFFS, Köln, Berlin; Universität der Künste, Berlin; Gast in den TV-Sendungen Leben!, ARD, Nachtcafé, SWR)

Aktuell
  • In Vorbereitung: CD Winter im Mai“/“Winter in May (Texte und Musik: Alina Lieske, Waterpipe Records)
  • seit SS 2014 Lehrauftrag an der Universität der Künste Berlin (Fach Psychologisches Kompetenztraining für darstellende Künstler)